16. Hamburger Logistiktage: Tolles Event in der Kuppel Hamburg

In der Kuppel Hamburg, in unmittelbarer Nähe zur Trabrennbahn Bahrenfeld, haben wir in diesem Jahr auch wieder über 300 Teilnehmer begrüßen dürfen.

Im Rahmen der von STILL und Container Centralen unterstützten Abendveranstaltung gab es ein besonderes Highlight. Unter Flutlicht wurden zwei spektakuläre Trabrennen ausgetragen. Unsere Gäste hatten die Möglichkeit, hier ihre Wetten zu platzieren. Außer zwei tollen Musicalgutscheinen gab es aber nichts zu gewinnnen, denn der gesamte Erlös kommt selbstverständlich dem Kinderhospiz Sternenbrücke zugute.

Neben dieser Aktion gab es zwei große Spenden für die Sternenbrücke, somit konnten wir einen neuen Spendenrekord verzeichnen. DANKE an alle!

Ein absoluter Höhepunkt in der Geschichte der Hamburger Logistiktage war der Vortrag von Reinhold Messner, dem vielleicht letzten großen Abenteurer unserer Zeit. Ein beeindruckender Vortrag!

Aber auch die weiteren Referenten standen ihm in nichts nach und sorgten durch ihre hervorragenden Beiträge für eine rundum gelungenes und abwechslungsreiches Vortragsprogramm.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine interessante Begleitausstellung, in der den Gästen Produkte und Dienstleistungen für ihren Bedarf präsentiert wurden.

Wir bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben: Ob Referenten, Unterstützer oder sonstige den Hamburger Logistiktagen wohlgesonnene - vielen Dank für den Einsatz!